DON – Serious Stopping Power.

Seit mehr als 100 Jahren ist DON Vorreiter in Sachen Bremstechnologie. Als Bremsbelagmarke, die für kompromisslose Qualität und Zuverlässigkeit steht, ist und bleibt DON ein starker Partner für Entwicklung und Vertrieb von Bremslösungen für Nutzfahrzeuge, Stadt- und Reisebusse. Don ist eine Marke der TMD Friction Gruppe und profitiert so von deren Know-how auf dem Gebiet der Forschung, Entwicklung und Produktion. DON Bremsbeläge bieten ein hervorragendes Preis-Leistungsverhältnis und sind dennoch kompromisslos sicher. Das macht sie zum idealen Produkt für preisbewusste Fuhrunternehmer und Werkstätten auf der ganzen Welt.

+++ COVID-19 UPDATE +++

Lieber Geschäftspartner, lieber Besucher,

Die ernste Situation mit SARS-CoV-2 (COVID-19) auf der ganzen Welt hat zu einer Reihe von Schutzmaßnahmen geführt, die von Regierungsbehörden, Gesundheitsbehörden und medizinischen Beratern ergriffen wurden.

Als Unternehmen mit globalen Aktivitäten und Reichweiten arbeiten wir eng mit allen Behörden zusammen, um die erfor-derlichen Sicherheitsmaßnahmen umzusetzen. Dies bedeutet, dass unsere Geschäftsaktivitäten und unsere Service-Level potenziell beeinträchtigt werden könnten, trotz unserer besten Bemühungen, die Auswirkungen auf unsere Kunden zu minimieren.

Zu diesem Zeitpunkt sind alle TMD-Fertigungs- und Vertriebsstandorte betriebsbereit und bieten weiterhin regel-mäßige Dienstleistungen für unsere Kunden an. Alle Bestellungen werden gemäß den Auftragsbestätigungen der TMD-Organisation zugestellt.

Wir beobachten die Situation genau, um unsere Kunden, unsere Mitarbeiter und deren Familien zu schützen und richten derzeit Systeme ein, die möglichst vielen Mitarbeitern die Arbeit außerhalb des Standorts ermöglichen.

 

FÜR UNSERE KUNDEN BEDEUTET DIES:

Kontakt zu TMD:

Bitte verwenden Sie Ihre normalen Kommunikationsmethoden. Telefone und andere Kommunikationsplattformen bleiben für alle Kunden offen.

Einschränkung von Besuchen und Tagungen:

Um das Risiko der Ausbreitung des Virus zu reduzieren, werden alle TMD-Mitarbeiter angewiesen, Kundenbesuche und Vor-Ort-Meetings (einschließlich Schulungen, Handelsveranstaltungen usw.) zu vermeiden und stattdessen Online-Meetingsysteme, Telefone und E-Mails zu nutzen, um unsere Kunden zu unterstützen.

Besuche in TMD-Einrichtungen, Fabriken, Testzentren, Lagern oder Büros werden verschoben, bis die Behörden am jeweiligen Standort solche Besuche zulassen.

Auftragserteilung:

Es gibt keine Änderungen in unseren Bestellprozessen. Unsere Auftragsmanagementsysteme und -prozesse bleiben von den umgesetzten Sicherheitsmaßnahmen unberührt. Unser Kundenservice-Team ist während der normalen Geschäfts-zeiten über die normalen Kontaktkanäle erreichbar.

Handhabung von Waren:

Wir haben in unseren Handlings-Prozessen Schutzmaßnahmen umgesetzt, um sicherzustellen, dass die Interaktion der TMD-Mitarbeiter mit externem Personal und Waren auf eine möglichst geringe Ausdehnung beschränkt ist. In Fällen, in denen der Verkehr beeinträchtigt wird, z. B. geschlossene nationale Grenzen, unterstützt das TMD-Lieferkettenteam von Fall zu Fall.

Die Situation ist sehr dynamisch und wir bemühen uns, so schnell wie möglich auf jede neue Entwicklung zu reagieren.

Sollten Sie Fragen haben, wenden Sie sich bitte an Ihren TMD-Geschäftspartner.